Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der Herr der Special Extended Editions geht!

; Quelle: Variety

Mike Mulvihill, der Produzent der aufwendigen Specials und Dokumentationen der HERR DER RINGE Special Extended DVD-Editionen verlässt New Line Cinema und arbeitet nun für den amerikanischen Filmkonzern 20th Century Fox in der Abteilung Home Entertainment.

Mulvihill, der als Produzent eng mit Peter Jackson und seinem Team zusammen arbeitete, hat eine der bis dato umfangreichsten DVD-Editionen produziert. Zusammen mit Co-Produzent und Regisseur Michael Pellerin hat er sämtliche Dokumentationen für die erweiterte DVD-Fassungen der RING-Trilogie gedreht und produziert und damit Bahnbrechendes geleistet.

Für FOX wird er nun die selbe Stellung einnehmen, indem er sich dort als Senior Vice President für die Entwicklung von DVD- und Blu-ray-Bonusmaterial verantwortlich zeigt.

Mulvihill hat 14 Jahre lang bei New Line Cinema gearbeitet. Durch die Verschmelzung von New Line Cinema mit dem Mutterkonzern Warner Brothers im letzten Jahr ist auch die Home Entertainment Abteilung (also die DVD- und Videoproduktion) von New Line an Warner übergegangen.

Wird dies irgendwelche Auswikungen auf die Produktion der HOBBIT-Specials haben? Natürlich ist es noch viel zu früh, um darüber Auskunft zu geben. Allerdings besteht zwischen Mike Mulvihill und Peter Jackson, Regisseur der RING-Trilogie und ausführender Produzent für den HOBBIT, eine enge Freundschaft. So produzierte Mulvihill die DVD-Extras für Jacksons Film KING KONG, obwohl der Film vom Filmstudio Universal produziert wurde, und nicht von New Line. Außerdem zeigt er sich ebenfalls verantwortlich für die HD-Edition von HOBBIT-Regisseur Guillermo del Toros PANS LABYRINTH.

Daher bleibt zu hoffen, dass Mulvihill auch weiterhin in Jacksons und del Toros Team bleibt und die Fans auf aller Welt wieder mit einem grandiosen DVD-Umfang verwöhnen wird.


Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen