Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der Mann, der niemals schläft

; Quelle: HDRF

Wenn es einen Mexikaner gibt, der niemals Siesta hält, dann ist das wohl Regisseur Guillermo Toro, der meistbeschäftigste Filmemacher der Welt. Obwohl er mit dem HOBBIT-Zweiteiler als Regisseur und Drehbuchautor komplett ausgelastet sein müsste, hat er noch unzählige weitere Eisen im Feuer und nimmt ständig weitere Projekte an.

Wie Variety berichtet, wird del Toro mit Mark Johnson (RAIN MAN) den Thriller DON’T BE AFRAID OF THE DARK produzieren. In der Hauptrolle wird Katie Holmes zu sehen sein und die Dreharbeiten sollen im Sommer in Melbourne beginnen. Und als wäre das nicht genug hat del Toro auch angekündigt am Drehbuch dieses Thrillers mitzuschreiben.

Wie berichtet hat der der mexikanische Regisseur erst letzten September einen Deal mit Universal über vier Filme abgeschlossen, darunter Remakes von FRANKENSTEIN und DR. JEKYLL AND MR. HYDE. Des weiteren wird er für Universal SLAUGHTERHOUSE-FIVE und den Dan Simmons Roman DROOD verfilmen. Ebenfalls in der Pipeline ist die Verfilmung des H.P. Lovecraft Romans BERGE DES WAHNSINNS.

Aber das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange: Del Toro hat außerdem den Auftrag bekommen das Drehbuch für die Gothic-Romanze CRIMSON PEAK zu schreiben, die er dann vermutlich auch produzieren wird.

War das etwa schon alles? Nein, noch lange nicht. Wie die Variety im November letzten Jahres berichtete, wird del Toro gemeinsam mit der Jim Henson Company den Stop-Motion-Film PINOCCHIO produzieren und auch das Drehbuch dafür schreiben. Unterstützt wird del Toro beim Drehbuch-Prozess von Illustrator Gris Grimly, der PINOCCHIO bereits als Buch-Illustration umgesetzt hat. Gris Grimly wird zusammen mit Newcomer Adam Parrish King auch die Regie übernehmen. Insgesamt soll das Projekt drei Jahre in Anspruch nehmen.

Außerdem erscheint noch in diesem Jahr der erste Teil seiner Vampir-Roman-Trilogie DIE SAAT (Originaltitel: THE STRAIN), den er zusammen mit dem Autor CHUCK HOGAN geschrieben hat.

Bleibt zu hoffen, dass sich Guillermo del Toro trotz all dieser Projekte voll und ganz auf den HOBBIT konzentrieren kann.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen