Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mike Mignola: DER HOBBIT trägt del Toros Handschrift

; Quelle: collider.com

Gerade fanden die diesjährigen Saturn Awards statt, auf denen auch HELLBOY-Erfinder Mike Mignola anwesend war - und natürlich zum HOBBIT befragt wurde.

Mike Mignola erklärte, dass er gerade anderthalb Wochen in Neuseeland war und sich die HOBBIT-Produktion anschaute. Er bestätigte, dass er "ein wenig" am HOBBIT arbeiten werde. "So viel wurde schon getan, bevor ich dazu gestoßen bin. Ich dachte nur, wow, das sieht aus wie ein verrückter, 16-stündiger Film. Es gibt soviel zu tun. Interassant ist, wieviel davon letztlich verwendet wird."

Ähnlich wie del Toro selbst will auch Mignola nicht zu viel verraten, außer: "Es sieht wahnsinnig toll aus und diese Welt trägt eindeutig del Toros Handschrift."

Mike Mignola ist Erfinder der HELLBOY-Comics und hauptberuflich Comiczeichner und Storyentwickler. Durch die HELLBOY-Filme ist er mit HOBBIT-Regisseur Guillermo del Toro bekannt und wurde eigens für die HOBBIT-Verfilmung nach Neuseeland geholt, um das Projekt mit seinen Visionen zu versorgen.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen