Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

McKellen freut sich auf Drehstart

; Quelle: Empire

Bisher gibt es kaum Informationen über die Besetzung des HOBBITS Einzig Ian McKellen wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder in die grauen Roben von Gandalf schlüpfen. Und so ist er ein begehrter Interview-Partner für Film-Magazine. Mit dem EMPIRE-Magazin sprach er über seine Rückkehr nach Mittelerde und den aktuellen Produktions-Stand.

Die Drehbücher für die beiden Filme würden jetzt bald fertig sein. Dann würde das Budget festgelegt und die Rollen besetzt. „Und los geht’s dann -- wie sie auch immer gesagt haben -- März oder April“, so Mckellen. „Guillermo del Toro hat mir erzählt, dass 383 Drehtage angesetzt sind. Er hat so einen künstlerischen Autismus. Bei Jackson das Gleiche: Die beiden sind sich sehr, sehr, sehr, ähnlich. Aber in gewissen Punkten auch sehr unterschiedlich. Aber sie haben viel gemeinsam. Beide hassen sie Hollywood und beide haben eine außergewöhnliche Vorstellungskraft. Und beide sind von Splatter und Fantasy besessen. Beide lachen gerne und viel. Guillermo ist einer der brillantesten Menschen, die ich je getroffen habe. Sein englisches Vokabular ist meinem bei weitem überlegen.“

Ob viele Darsteller der Ring-Trilogie wieder mit dabei sind, bezweifelt der Charakter-Darsteller: „Unglücklicherweise werden die meisten Schauspieler nicht wieder mit dabei sein. Es sei denn sie verstecken sich hinter dicken Zwergenmasken. Ich glaube im Moment ist geplant, dass Andy Serkis wieder mit dabei ist.“

Guillermo del Toro hatte vor einigen Monaten in einem Radio-Interview angekündigt, dass er auch Hugo Weaving als Elrond wieder mit dabei haben wolle.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen