Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Warner möchte HOBBIT in 3D

; Quelle: One Ring Forums

Schon seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass der HOBBIT-Zweiteiler in 3D gedreht werden soll. Dies wurde aber bisher immer von Produzent Peter Jackson und Regisseur Guillermo del Toro dementiert; Zu unausgereift sei die Technik, zu schlecht der Effekt. Aber jetzt macht die Produktionsfirma Warner Druck: Sie würden den HOBBIT gerne in 3D haben.

Dies enthüllte Del Toro heute im Fan-Forum The One Ring Forum. Er schreibt:

"Ich würde da jetzt nicht zu viel hinein interpretieren, aber nachdem einige Zeit vergangen und AVATAR so außergewöhnlich erfolgreich an den Kinokassen ist, gab es eine Anfrage von ganz oben, dass wir den HOBBIT doch in 3D drehen sollten. Das war aber kein Befehl oder Zwang. Einfach nur eine erste Anfrage."

Guillermo del Toro hat den Fans in dem Forum versprochen sich sofort zu melden, wenn das Thema 3D intern diskutiert würde. Und er hat sein Versprechen gehalten. Wie diese Diskussion ausgeht bleibt abzuwarten. Einerseits ist bekannt, dass Peter Jackson kein Freund der 3D-Technik ist, andererseits wurden große Teile von AVATAR in Jacksons eigenen Studios in Neuseeland realisiert. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen