Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

DIE ZWEI TÜRME in der Glotze (UPDATE)

; Quelle: Prisma

Nach DIE GEFÄHRTEN hat sich RTL auch die Rechte für die Ausstrahlung der beiden nachfolgenden Teile der HERR DER RINGE Trilogie gesichert. Zu Ostern flimmert nun der zweite Teil DIE ZWEI TÜRME endlich über die heimischen Fernsehbildschirme.

Wie wir berichteten war der ersten Teil der HERR DER RINGE-Trilogie von RTL arg verstümmelt worden. Der Kölner Sender hatte ingesamt 28 Mal die Schere angesetzt und 261 Sekunden raus geschnitten. Dennoch erzielte RTL mit der Ausstrahlung am Ostermontag vergangenen Jahres 5,93 Mio. Zuschauer und einen Marktanteil von 21,1 Prozent.

Dieses Jahr scheint RTL eine ungekürzte Fassung zu senden, wenn man vom Abspann absieht, der wie bei RTL üblich komplett fehlen wird. Auch die Schweizer können aufatmen, denn SF1 zeigt den Film wahrscheinlich ebenfalls ungekürzt. Härter trifft es die Österreicher, denn der ORF strahlt eine um 7 Minuten gekürzte Fassung aus, immerhin ohne Werbeunterbrechung.

DER HERR DER RINGE: DIE ZWEI TÜRME
Sendezeiten

Sonntag, 16. April 2006
20.00-22.55 SF1
Laufzeit: 172 min

Sonntag, 16. April 2006
20.15-23.15 ORF1
Laufzeit: 165 min

Sontag, 16. April 2006
20.15-23.55 RTL
Laufzeit: 170 min

Montag, 17. April 2006
14.25-17.20 ORF1
Laufzeit: 165 min

Dienstag, 18. April 2006
0.55-3.55 RTL
Laufzeit: 170 min

Bleibt die Frage, ob man sich dieses -- in Deutschland durch unzählige Werbeblöcke unterbrochene -- Version wirklich im Fernsehen antun muss. Es handelt sich ja nicht einmal um die Extended Edition (Laufzeit: 214 Minuten)!

Unser Tipp!! Lieber die DVD rauskramen und den zweiten Teil einfach nur ohne Kürzungen und Werbeunterbrechungen bis zur letzten Zeile des Abspanns genießen!

(Danke Susanne Stopfel!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen