Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Jackson: Entscheidung in Kürze

; Quelle: Dominion Post

Im Interview mit der neuseeländischen Zeitung The Dominion Post verriet Sir Peter Jackson, dass es in Kürze entschieden würde, ob er bei den beiden anstehenden HOBBIT-Filmen nun Regie führen wird oder nicht.

Gestern sagte er gegenüber der Zeitung, dass Warner Bros. "Fortschritte dabei macht eine Lösung für die verwickelte Situation mit MGM zu finden. Wir werden also in Kürze mehr darüber wissen, wie es mit dem HOBBIT weiter geht."

PJ macht aber keinen Hehl daraus, dass es ihm auch ganz Recht wäre, wenn er nicht Regie übernehmen müsste, denn er hat eine ganze Menge anderer Projekte in der Pipeline, wie beispielsweise den zweiten Film von TIM UND STRUPPI.

Außerdem träumt der Neuseeländer und Militaria-Fan seit Jahren davon die Schlacht von Gallipoli neu zu verfilmen, einer verheerenden Schlacht des ersten Weltkriegs, in der unter anderem viele australische und neuseeländische Soldaten ums Leben kamen. Bereits 2005 hatte Jackson sich um die digitale Restauration seltenen Original-Filmmaterials von der Schlacht aus dem Jahr 1915 gekümmert.

Einer seiner Lieblingsfilme sei der aktuelle Kriegsfilm BENEATH HILL 60 vom australischen Regisseur Jeremy Sims. Lustiger Zufall: Der ist übrigens auch Schauspieler und hat sich letzte Woche in Sydney für die Rolle eines Trolls in DER HOBBIT beworben.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen