Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT wird Regierungssache

; Quelle: 3News

Die drohende Gefahr, dass der HOBBIT in einem anderen Land produziert wird und damit Tausende Arbeitsplätze verloren gehen, hat nun auch die neuseeländische Regierung auf den Plan gerufen. Heute morgen traf sich Peter Jackson mit dem neuseeländischen Wirtschaftsminister in Wellington um die Lage zu besprechen.

Wirtschaftsminister Gerry Brownlee, Peter Jackson und Fran Walsh trafen sich heute morgen zu einem Sechs-Augen-Gespräch, um eine Lösung für den aktuellen Schauspieler-Boykott zu finden. Vorher hatte sich Bownlee mit Jennifer Ward-Lealand, der Vorsitzenden der Actors Equity Union unterhalten.

Als Drehstart sei offiziell der Januar 2011 angepeilt gewesen, allerdings sei dieser Termin durch den Aufruf der Gewerkschaften nur gefährdet.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen