Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Jackson kurz vor Vertragsabschluss

; Quelle: TheWrap

Wie Hollywood-Insiderin Sharon Waxman in ihrem Blog berichtet steht Peter Jackson kurz vor einem Vertragsabschluss bezüglich seines Regieangebots für die beiden HOBBIT-Filme.

Anscheinend haben MGM und Warner Bros. den Forderungen von Peter Jackson zugestimmt. Man habe sich auf ein Honorar und eine prozentuale Beteiligung am Gesamtgewinn des HOBBIT-Zweiteilers geeinigt, so der Bericht. Nun stünde der Vertrag kurz davor, unterschrieben zu werden.

Das wird allerdings auch langsam Zeit, weil andere Quellen berichten, dass in wenigen Tagen ein offizielles Statement der Produktionsfirmen zum HOBBIT erwartet wird.

Experten gehen davon aus, dass Jackson bei diesem Projekt eine Rekordbezahlung bekommt. Schon mit KING KONG ist Jackson dem elitären 20/20-Club beigetreten, in dem sonst nur Superstars wie Tom Cruise und Mel Gibson Mitglied sind. Das bedeutete 20 Millionen Dollar Vorauszahlung und 20% Beteiligung an den Gesamteinnahmen. Ob er dies für den HOBBIT getoppt hat, bleibt abzuwarten.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen