Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Zwerge und Hobbits enthüllt?

; Quelle: Daily Express

Die Dreharbeiten sollen im Februar beginnen und die Castings sind bereits gelaufen. Aber wer sind jetzt die Schauspieler, die wir als Thorin und Gefährten auf der Leinwand sehen werden? Die britische Daily Mail hat jetzt die heißesten Anwärter für die Zwergenrollen und eine Hobbitrolle enthüllt.

Laut einer Insider-Quelle seien alle der folgenden Schauspieler nach ihrem Casting zu so genannten Screen-Test, also Testaufnahmen, nach London eingeladen worden. Ein Insider verriet der Zeitung: "Sie haben alle sehr große Chancen, da der Regisseur darauf besteht, dass die Zwerge einen eindeutig keltischen Einschlag haben. [...] Diese Schauspieler warten eigentlich nur noch auf den einen Telefonanruf."

James Nesbitt - Der gebürtige Ire (Jahrgang 1965) gehört derzeit zu den gefragtesten irischen Schauspielern überhaupt. Für seinen Auftritt in der BBC-Serie JEKYLL wurde er für den Golden Globe nominiert, aber er hat auch bereits unzählige andere Filmpreise mit nach Hause genommen, unter anderem für seine Rolle des Adam Williams in der Comedy-Serie COLD FEET wie auch für das Historiendrama BLOODY SUNDAY von Paul Greengrass. Eine eigene deutsche Fan-Website hat er übrigens auch schon. Nesbitt hat bereits bestätigt, dass er beim HOBBIT dabei ist und plant derzeit seinen Umzug nach Neuseeland. Was seine Rolle betrifft, so verriet BleedingCool.com, dass er den Part des Zwergen Bofur übernehmen wird. Inwieweit sich das bewahrheitet, bleibt nun abzuwarten.

Peter Mullan - Ein gebürtige Schotte (Jahrgang 1959), der in den 90er Jahren hauptsächlich in Nebenrollen in Erscheinung trat, so unter anderen in BRAVEHEART von Mel Gibson und TRAINSPOTTING von Danny Boyle. Der endgültige Durchbruch gelang ihm jedoch 1998 in dem Sozialdrama MEIN NAME IST JOE Ken Loach. Für diese Rolle wurde er beim Festival in Cannes 1998 als bester Schauspieler ausgezeichnet und außerdem für den Europäischen Filmpreis nominiert. Seither ist er sowohl in Europa als auch in Hollywood ein gefragter Charakterdarsteller. Als Regisseur hat er bereits einen Goldenen Löwen in Empfang genommen, für DIE UNBARMHERZIGEN SCHWESTERN bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2002, für das er auch am Drehbuch mitschrieb. Mit seinem etwas grimmigem Gesichtsausdruck wäre er die ideale Besetzung für einen der Zwerge aus Thorins Gemeinschaft. Und falls Peter Jackson eins der Zwergenlieder einbaut, brauchen wir uns keine Sorgen machen, denn singen kann Mullan auch, wie dieser Filmausschnitt aus YOUNG ADAM beweist. Unser Tipp: Balin, der Sohn Fundins und der ältere Bruder Dwalins.

Ewan Stewart - Den kenn' ich doch irgendwo her? Wieder so ein Schotte (Jahrgang 1957), den man aus vielen Nebenrollen kennt. Seine erste Rolle hatte er 1979 im Film IM WESTEN NICHTS NEUES. Zu seinen bekannten Rollen zählen unter anderem sein Auftritt als Coll in ROB ROY oder als 1st Officer Murdoch in TITANIC. Übrigens war Stewart auch in der engeren Auswahl für den neuen JAMES BOND, die Rolle die dann Daniel Craig bekam. Ewan Stewart bestätigt das neue Zwerge-Casting-Schema: Peter Jackson sucht weniger nach einfach nur dicken Schauspielern sondern vielmehr nach keltischen Charakter-Gesichtern. Unser Tipp für den HOBBIT: Einer der beiden jungen Zwerge Fili oder Kili.

Gary Lewis - Geboren in Glasgow (Jahrgang 1957) und ein guter Freund von Peter Mullan, mit dem er zusammen in dem preisgekrönten Drama MEIN NAME IST JOE zu sehen war. Aber schon vorher hat Gary Lewis einige beachtliche Auftritte absolviert, ob in KLEINE MORDE UNTER FREUNDEN, als Vater in BILLY ELLIOT, als McGloin (!) in GANGS OF NEW YORK oder als Hrothgar in ERAGON. Lewis gehört sicherlich zu den bekannteren schottischen Gesichtern. Da er eine gewisse Ähnlichkeit mit seinem Kollegen Ewan Stewart hat und genau so alt ist wie der, könnten die beiden als Fili oder Kili zu sehen sein.

Gareth ''Gilly'' Gilchrist - Und natürlich noch ein Schotte (Jahrgang 1961), der bereits in ROB ROY zu sehen war, aber auch als römischer Offizier in GLADIATOR. Drogen, Überfälle, Gefängnis. Gilchrist ist ein harter Brocken, dessen Schauspielkarriere nie richtig in Fahrt kam, weil er immer wieder mit seiner kriminellen Vergangenheit konfrontiert wurde. Während viele seiner Kollegen in dem Film TRAINSPOTTING zu sehen waren, hat er diese Handlung nach eigenen Aussagen in der Realität gelebt. Aus dieser Zeit stammt auch eine große Narbe in seinem Gesicht. Unser HOBBIT-Tipp: Der raubeinige Glóin, der Bilbo zu Beginn der Handlung nicht mag und dies auch zum Ausdruck bringt, sich später aber als verlässlicher Freund erweist.

David Tennant - Der gebürtige Schotte (Jahrgang 1971) war schon des öfteren für einen Part in dem HOBBIT-Zweiteiler im Gespräch. Hieß es zunächst, er werde die Hauptrolle des Bilbo Beutlin spielen, zeichnet es sich derzeit ab, dass er wohl doch als ein anderer Hobbit zu sehen sein wird. Zu seinen bekanntesten Rollen gehört natürlich sein Auftritt als der zehnte Doktor in DOCTOR WHO und der als Barty Crouch jr. in HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH. Unser Tipp für seinen HOBBIT-Auftritt: Bilbos Cousin und Frodos Vater Drogo Beutlin.

Eins ist klar: Wer sich an Billy Boyds schottischem Akzent in der HERR DER RINGE Trilogie erfreut hat, wird mit den Zwergen in DER HOBBIT wieder voll auf seine Kosten kommen. Auch wenn diese Schauspieler noch nicht in den Zwergenrollen bestätigt sind, bekommt man einen guten Eindruck von der Vorgehensweise bei der Besetzung von Thorin und Co. Bleibt zu hoffen, dass Thorin Eichenschild selbst vom zwergischsten aller Schotten gespielt wird: Brian Cox. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen