Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT-News-Potpourri

; Quelle: diverse

Es ist jede Menge los in Mittlerde: Die ersten Zwergen-Schauspieler melden sich zu Wort, Weta feiert den Sieg für Neuseeland und Guillermo del Toro äußert sich zur Besetzung von Bilbo.

Der britische Schauspieler Robert Kazinsky, der die Rolle des jungen Zwerges Fili im HOBBIT-Zweiteiler übernimmt, bedankte sich über seinen Twitter-Account für die vielen Glückwünsche und freue sich schon darauf ein paar Orks abzuschlachten. Wem der Fili-Schauspieler übrigens irgendwie bekannt vorkommt, der kennt ihn vielleicht aus der aktuelle Schöfferhofer Weizen Kinowerbung "Verlangen nach dir".

Währenddessen äußerte sich HOBBIT-Ex-Regisseur Guillermo del Toro bei DigitalSpy zur Besetzung des Bilbo Beutlin mit dem britischen Schauspieler Martin Freeman. Er sei 100% einverstanden mit dieser Besetzung, da er ein großer Fan von Freeman sei, vor allem von seinen Auftritten in THE OFFICE und TATSÄCHLICH ... LIEBE.

Auf der offiziellen Website von Weta Workshop bedanken sich Sir Richard Taylor und seine Frau Tania Rodger in diesem Brief bei allen, die mitgeholfen haben, dass der HOBBIT in Neuseeland bleibt. Noch gestern hatten etwa 1.500 Film-Mitarbeiter gemeinsam diese ganzseitige Anzeige in einer großen Neuseeländischen Tageszeitung veröffentlicht.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen