Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Computer-Zwerge im HOBBIT

; Quelle: BBC

Der britische Comedian Bill Bailey, der Anfang des Jahres für die Rolle des Zwergen Gloin vorgesprochen hatte, verriet jetzt, dass nur die Gesichter der Schauspieler gecastet wurden, da die Körper komplett am Computer generiert werden sollen.

Bailey, der die Rolle nicht bekommen hat, erklärte wörtlich: "[Die Zwerge] bekommen im Film einen CGI-Körper und auf die werden dann die echten Köpfe gesetzt. Es wurden also eigentlich nur die Köpfe gecastet. Man hätte also beim Vorsprechen im Prinzip auch nur seinen Kopf durch die Tür stecken müssen und nicht mal den Raum betreten."

Wie viel Wahrheitsgehalt diese Aussage besitzt ist unbekannt. Es ist aber durchaus denkbar, dass Peter Jackson für die Zwerge wieder Doubles einsetzt, seien es kleine Menschen oder Computer-Modelle, auf die dann die Gesichter projiziert werden. Bereits in DER HERR DER RINGE gibt es einige Sequenzen, in denen die Gesichter der Schauspieler per Computer über die Gesichter der Doubles gelegt wurden. Geschehen beispielsweise in der Szene kurz nach Gandalfs Sturz, als Frodo von Boromir fortgetragen wird.

Ob diesmal aufgrund des 3D-Verfahrens nur digitale Körper verwendet werden, ist durchaus im Bereich des Denkbaren, vor allem wenn man berücksichtigt, dass Peter Jackson sehr viel mit digitaler Animation experimentiert hat und schon bald mit TIM UND STRUPPI seinen ersten kompletten 3D-Animationsfilm veröffentlichen wird.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen