Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Größerer Auftritt für Radagast

; Quelle: Shadowlocked

Wie Sylvester McCoy jetzt enthüllte, wird der Zauberer Radagast nicht nur einen kleinen Gastauftritt im HOBBIT absolvieren, sondern eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen.

Radagast ist wie sein guter Freund Gandalf einer der Istari, wird aber im Roman DER HOBBIT nur am Rande erwähnt. Anders als in der zweiteiligen Verfilmung, in der er voraussichtlich länger zu sehen sein wird. Im Interview erklärte er, dass er einen längeren Aufenthalt in Neuseeland plane:

Oh, vermutlich sechs bis acht Wochen beim ersten Mal, und dann werde ich im Laufe der nächsten drei Jahre noch drei bis vier Mal zurückkehren müssen.

Dass er bis zu acht Wochen bei den Hauptdreharbeiten gebraucht wird, deutet darauf hin, dass er eine ziemlich große Rolle bekommen wird. Zum Vergleich: Für ihre Darstellung der Elbenkönigin Galadriel hatte Cate Blanchett beim HERRN DER RINGE zehn Drehtage.

Über den Inhalt wollte der britische Schauspieler, der ursprünglich für die Rolle des Bilbo Beutlin im Gespräch war, aber nichts verraten.

Es gibt einige kleine Andeutungen in den Romanen, also ein paar Stellen im HOBBIT und ein paar Stellen in DER HERR DER RINGE, die sie aber bei der Film-Trilogie nicht verwendet haben, die jetzt verwendet werden sollen. Außerdem gibt es wohl noch einige Beschreibungen aus den 60er Jahren, in denen Radagast erwähnt wird.

Die Zusammenarbeit mit Gandalf-Darsteller Ian McKellen wird für die beiden eine Art Wiedervereinigung. Die beiden Schauspieler waren 2007 zusammen mit dem Theaterstück KING LEAR auf Welt-Tournee.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen