Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Feuerwehr-Einsatz am HOBBIT-Studio

; Quelle: Dominion Post

Vermutlich haben sich Feuerwehrleute und Studio-Mitarbeiter diesmal schon mit Vornamen begrüßt, so oft wie die Feuerwehr beim HOBBIT bereits anrücken musste. Heute war giftiger Klärschlamm ins Studio eingedrungen.

In der HERR DER RINGE stießen die Zwerge auf den Balrog, als sie in ihrer Gier nach Mithril zu tief gruben. In den Studios in Wellington hingegen stießen die Arbeiter bei Aushubarbeiten auf eine Klärgrube. Als dann giftiger, stinkender Klärschlamm in die Stone Street Studio eindrang, verständigten die Angestellten des Studios schnell die Feuerwehr. Die waren nun die ganze Nacht damit beschäftigt, den Schlamm aus dem Gebäude zu pumpen.

Nach einem Studiobrand und einer Explosion war dies bereits der dritte Einsatz der Wellingtoner Feuerwehr am HOBBIT-Set. Alle Feuerwehr-Männer haben jedoch schon zu Beginn der Dreharbeiten einen Vertraulichkeitsvertrag unterschrieben, in dem sie dem Studio zusichern, niemandem etwas von den HOBBIT-Dreharbeiten zu verraten.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen