Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Schneechaos in Neuseeland

; Quelle: NZ Herald

Im Land des HOBBITS ist letzte Nacht so viel Schnee gefallen, wie seit 50 Jahren nicht mehr. Die Hauptstadt Wellington und weite Teile des Landes wurden lahm gelegt.

Wetter wie im Nebelgebirge: In Auckland schneite es das erste Mal seit 1976. Wellington bekam in 24 h so viel Schnee ab, wie schon seit 50 Jahren nicht mehr. In vielen Gegenden fiel selbst auf Meeresniveau noch Schnee.

Stephen Fry, der in der HOBBIT-Verfilmung den Bürgermeister von Seestadt spielt, postete auf seinem Twitter-Account: "Es war ein sehr spannender Tag hier in Wellington. Schnee. Das ist unnormal… NZ liegt auf demselben Breitengrad wie Melbourne, das ist sehr selten."

Die HOBBIT-Produktion befindet sich derzeit in einer Drehpause und wird am 5. September wieder aufgenommen. Ob das "Snowmageddon", wie die Neuseeländer sagen, die HOBBIT-Produktion oder die Sets in irgendeiner Weise beeinflusst hat, ist bislang nicht klar.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen