Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Impressionen vom Nachtwald-Fluss

; Quelle: HDRF

Vom 6. bis zum 16. Dezember sollen an der Pelorus-Bridge am gleichnahmigen Fluss im neuseeländischen Marlborough Szenen für den HOBBIT gedreht. Wir haben erste Impressionen der Location.

User Cnutson ist hingefahren und hat sich die Location angesehen. Hier seine Fotos und sein Bericht:


Ich war gestern an der Pelorus Bridge, dem Ort, wo wohl die Dreharbeiten stattfinden werden. Wo genau kann ich zwar nicht sagen, aber die Gegend ist wirklich beeindruckend. Als ich da war, war es bewölkt, aber bei Sonnenschein muss man das extrem blaue Wasser wohl sehr gut sehen können. Habe gesehen und gehört, dass man dort auch schwimmen kann, das Wasser aber selbst im Hochsommer so kalt sein soll, dass man unbedingt einen Neoprenanzug tragen sollte. Die Gegend selber ist von nativem neuseeländischen Wald geprägt und der Ort ist eigentlich eine Stelle, wo zwei Ströme in einer kleinen Schlucht zusammenfließen.

Kurz vor dieser Zusammenführung der Ströme führt eine große Hängebrücke über die Schlucht in etwa 10 Metern Höhe und man kann sehr schön sehen, wie das blaue Wasser sich durch die weißen Felsen schlängelt. An einigen Stellen ist das Wasser langsam und tief, an anderen Stellen strömt es mit etwas Gischt durch flaches Gewässer und durch Felsen. Etwa hundert Meter nach der Zusammenführung fließt der Strom dann in flacheres Gelände, was in einer Flussbiegung geschieht. Diese ist sehr gut einsehbar und könnte eine gute Szenerie für den Film bieten.

Viel mehr Informationen habe ich leider nicht. Allerdings habe ich in der Gegend viele Leute angetroffen, unter anderem auch viele Neuseeländer, die sagten, dass sie auch eigentlich nur hier seien, da sie von dem Ort in der Zeitung gelesen haben ( die Hobbit-Meldung ). Es scheint also, dass längst auch nicht alle Locals um die Schönheit dieses Ortes wissen und durch die Meldung darauf aufmerksam geworden sind. Der Touristenstrom hat also, wenn auch nicht in einem massentouristischer Ausmaß, schon vor den Dreharbeiten begonnen.

Der Ort ist auf jeden Fall sehr gut geeignet für Drehaufnahmen, da er verwinkelt, sehr naturbelassen, beeindruckend, aber trotzdem von vielen Stellen aus beobachtbar ist.

Sieht ganz so aus, als wird der Pelorus als Nachtwaldfluss herhalten. Vielleicht handelt es sich um die Stelle, wo der Verzauberte Fluss in den Waldfluss mündet, oder aber die Furt, wo die Elben die Fässer zusammen binden. Diskutiert mit uns hier im Forum über diese und weitere Locations.

(Danke Cnutson!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen