Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Von Plüsch-Hobbits und Action-Zwergen

; Quelle: Warner

Die deutsche Firma Vivid hat eine umfangreiche Lizenz zur Herstellung von Plüschfiguren, Actionfiguren, Brettspielen und anderem Spielzeug zum HOBBIT erworben.

Hier die offizielle Pressemeldung:


Vivid Deutschland wird Spielzeuglinien basierend auf Der Hobbit: Eine unerwartete Reise und Der Hobbit: Hin und zurück ab Herbst 2012 in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Einzelhandel bringen

Warner Bros. Consumer Products freut sich, eine Kooperation mit Vivid Deutschland anzukündigen. Das Tochterunternehmen der Vivid Group, der Nummer eins unter den britischen Spielzeugherstellern, wird eine Spielzeuglinie, die auf Der Hobbit: Eine unerwartete Reise und Der Hobbit: Hin und zurück basiert, in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreiben. Bei beiden Filmen führt Peter Jackson Regie, der zuvor bereits Mittelerde mit der Oscar®-prämierten Der Herr der Ringe Trilogie Leben eingehaucht hat.

Der Verkaufsstart der Produkte liegt vor dem Kinostart des ersten Films Der Hobbit: Eine unerwartete Reise im Dezember 2012. Vivid wird eine breit angelegte Spielzeuglinie anbieten. Neben Plüschfiguren, die auf den Hauptfiguren des Films basieren, wird es Brettspiele und Aktionsfiguren in unterschiedlichen Preiskategorien geben, vollbewegliche Basisfiguren, Abenteuersets, Beastsets bis hin zu hochwertigen Sammlerfiguren beinhaltet. Fans können sich mit hochwertigen Artikeln in der Kategorie Rollenspiel selbst in Helden verwandeln. Das Kurzschwert Stich, ein Ork-Schwert, eine Zwergen-Kampf-Axt und die Deluxe-Version des Schwertess Stich, das wie im Film blau leuchtet, erwecken die Spannung und die Fantasie der beiden Filme zum Leben.

“Die Entwicklung unserer Spielzeuglinien ist darauf ausgerichtet, die verschiedenen Zielgruppen von Kindern bis hin zu erwachsenen Fans und Sammlern zu erreichen“, so Anja Schuh, Managing Director von Vivid Deutschland. „Wir werden die Schlüsselkategorien und relevanten Preissegmente abdecken. Das Timing ist perfekt und wir freuen uns schon auf Weihnachten 2012 und 2013.“

“Eine starke Spielzeuglinie ist eine der Hauptsäulen für die beiden Filme, die auf J.R.R. Tolkiens „Der kleine Hobbit“ basieren, und wir sind begeistert, dass diese in Deutschland angeboten wird. Als Lizenzgeber für Der Hobbit: Eine unerwartete Reise und Der Hobbit: Hin und zurück werden wir demnächst weitere Partnerschaften ankündigen”, so Bruno Schwobthaler, Senior Vice President Sales & Business Development EMEA bei Warner Bros. Consumer Products.


Werden bei Euch nächstes Jahr auch Plüschfiguren und Plastikschwerter unter dem Weihnachtsbaum liegen?

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen