Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tele München kauft HOBBIT-Rechte

; Quelle: TMG

Kaum hat sich die HOBBIT-Produktionsfirma MGM wieder gefangen, hat sie sich an den Verkauf der Fernsehrechte für den HOBBIT gemacht. Das ließ sich die Tele München Gruppe nicht zwei Mal sagen und schlug zu.

Die beiden HOBBIT-Filme sind allerdings nur ein Bestandteil eines ganzen Programmpakets, dass insgesamt 200 Filme enthält, unter anderem auch den kommenden James Bond Kinofilm SKYFALL. Der Deal läuft über fünf Jahre und gilt für die Auswertung der Filme im deutschsprachigen Fernsehen.

Herbert Kloiber, geschäftsführender Gesellschafter der TMG: "Der hochkarätige Programmzuwachs aus dem Hause MGM bedeutet für uns nicht nur einen guten Start in das neue Geschäftsjahr, wir freuen uns darüber, dem deutschen Publikum über die nächsten Jahre auch wieder die Top-Spielfilme bieten zu können."

"Der fünfjährige Vertrag mit TMG bedeutet für uns signifikantes Wachstum für das EuropaGeschäft von MGM" sagt Roma Khanna, President Television Group and Digital, MGM. "MGMs starke Inhalte - die umfangreiche Library, neue Kinofilme und fesselnde Fernsehserien - sind für eine weltweites Publikum attraktiv. Wir freuen uns zusammen mit TMG dem deutschen Publikum Premium-Unterhaltung von MGM zugänglich zu machen."

An welchen Fernsehsender die TV-Rechte für den HOBBIT schließlich übertragen werden, ist bisher noch unklar.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen