Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

April, April!

; Quelle: Warner

Das wird die Fans freuen: Für den Titelsong von DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE konnte Regisseur Peter Jackson niemand geringeren als die deutsche Fantasy-Metall-Rockband "Blind Guardian" gewinnen. Mit einer Neuauflage ihres Songs ‚The Bard's Song (The Hobbit)‘ werden sie im Abspann des ersten Teils zu hören sein, teilte Warner jetzt in einer Pressemitteilung mit.

Für "Blind Guardian" ist die Arbeit an der HOBBIT-Verfilmung die Erfüllung eines Traums. Die Krefelder Musiker widmen sich schon seit vielen Jahren in ihren Liedern den Geschichten von J.R.R. Tolkien, wie beispielsweise in ihrem Konzeptalbum "Nightfall In Middle-Earth" aus dem Jahr 1998. Außerdem seien sie natürlich große Fans der HERR DER RINGE Trilogie.

„Die unglaubliche Mischung aus keltischen Klängen sowie Rockballaden und Fantasy Rock vereinen sich im Titelsong ‚The Bard's Song (The Hobbit)‘, der dem Film seinen ganz eigenen Stempel aufdrückt“, so Peter Jackson in der Pressemeldung. „Wir können uns kein besseres Stück für den Soundtrack vorstellen.“

Um den Song für den HOBBIT-Soundtrack aufzubereiten, werden sich die deutschen Musiker zusammen mit Komponist Howard Shore an eine Neukomposition begeben und auch einige der musikalischen Themen des HOBBIT-Soundtracks einfließen lassen. Im Oktober wird das neue Stück dann gemeinsam mit dem London Symphony Orchester in den legendären Abbey Road Studios aufgenommen, in denen schon Pink Floyd und die Beatles ihre Alben einspielten.

„Ich kenne und liebe die Musik von „Blind Guardian“ seit vielen Jahren“, erklärt Howard Shore. „Jetzt mit ihnen gemeinsam am Soundtrack von DER HOBBIT arbeiten zu können ist für mich ein Privileg und eine Ehre.“

„Den Roman DER HOBBIT habe ich gelesen, als ich 12 Jahre alt war. Das war meine Einstiegsdroge in die Welt von Tolkien.“, erklärt Hansi Kürsch, Leadsänger der Metal-Band. „Dass wir jetzt den Titelsong für den Film liefern ist nur eine logische Schlussfolgerung.“

Für „Blind Guardian“ ist es nicht der erste Ausflug in die Film-Branche. Bereits bei Uwe Bolls Fantasy-Epos DIE SCHWERTER DES KÖNIGS lieferten sie mit ‚Skalds and Shadows‘ den Song für den Filmabspann. Mit ‚The Bard's Song (The Hobbit)‘ treten sie jetzt das Erbe von Enya, Emiliana Torrini und Annie Lennox an, die für die Titelsongs der HERR DER RINGE Trilogie verantwortlich waren.

UPDATE: Wie viele von Euch schon richtig vermutet haben, war dies natürlich nur unser diesjähriger Aprilscherz. Aber wusstet ihr, dass 'Blind Guardian' im Jahr 1999 während der Produktion von DER HERR DER RINGE tatsächlich Ambitionen hatten die Musik zu dem Film zu liefern? Es wurden für die Filmemacher sogar einige klassisch-orchestrale Stücke aufgenommen. Zu einer Zusammenarbeit kam es aber nie.

Das aktuelle Album "Memories Of A Time To Come" aber auch die Klassiker von 'Blind Guardian' gibt es übrigens hier bei amazon.de

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen

*