Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Costa Botes über Kürzung verärgert

; Quelle: Guardian Unlimited

Am 29. August wird in den USA eine neue LORD-OF-THE-RINGS-DVD-Kollektion veröffentlicht, die neben den langen Fassungen der drei Filme auch drei komplett neue Dokumentationen von Regisseur Costa Botes enthalten wird. Die Dokumentationen würden die Filmproduktion aus einer anderen, kritischeren Sicht betrachten, berichtete der Regisseur im Interview. Nun wurde bekannt, dass New Line Cinema die Dokus für die DVDs eigenhändig gekürzt hat.

In dem Interview zeigte sich Botes darüber verärgert, dass man ihn wegen der Kürzungen nicht einmal konsultiert hatte. Der gute Freund von Peter Jackson hatte hinter den Kulissen der Megaproduktion über 800 Stunden exklusives Filmaterial gedreht.

Wenn schon gekürzt werden müsse, hätte man ihn fragen sollen, damit er es auch richtig hätte machen können, erklärte Botes.

Unter anderem wurden Szenen entfernt, in denen Ork-Statisten "Stand by me" singen oder eine Radiostation über die Hardware von WETA berichtet. Außerdem seien alle Gipfel-Aufnahmen der Berge Mt. Ruapehu und Mt. Ngauruhoe entfernt worden, da es nach Sitte der neuseeländischen Ureinwohner verboten ist, die Gipfel heiliger Berge zu fotografieren. "Ich verstehe ja die Haltung der Maori keine Bergspitzen abzubilden, aber wo kommen wir denn da hin?", so Botes.

-- Original-Artikel lesen

Unsere Ankündigung der neuen DVD-versionen gibts hier .

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen