Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Produktionsvideo 8 – Screenshotanalyse (Teil 2)

; Quelle: HDRF

Der achte Vlog enthält wohl die meisten gelüfteten Geheimnisse von allen. In etwa 100 Screenshots zeigen wir euch, was uns ins Auge stach. Die Vielfalt in diesem Produktionsvideo ist jedoch so enorm, dass auch wir keine Garantie auf Vollständigkeit geben können. Weiter geht’s! ACHTUNG: HEAVY SPOILER!

Sylvester McCoy als Radagst in der Maske. Ein Gesicht, das eine Menge Grimassen schneiden kann.

Die Wälder des westlichen Saumes des Düsterwaldes in Wilderland. Hier versteckt ist Rhosgobel, das Haus von Radagast während der Zeit der HOBBIT-Geschichte.

Rhosgobel von Innen. Man spürt die Naturverbundenheit Radagasts. Kräuter und Pilze hängen zum Trocknen, Kübel aus Lehm, und allerlei Sonderbarkeiten werden hier aufbewahrt.

Ein vertrockneter Salat in Rhosgobel oder Kaninchenfutter?

Merkwürdige Gebilde eines naturnahen und spirituellen Zauberers.

Noch einmal Rhosgobel von Innen.

Radagast in Thal?

Ein Panorama, dass wir aus dem Kameraschwenk über Thal gebastelt haben. Die Stadt wirkt sehr mediterran und romantisch – und sie ist unzerstört. Spielen diese Szenen vor Smaugs Angriff oder nach dem Wiederaufbau der Stadt, der eigentlich nicht im HOBBIT erzählt wird?

Der Kamerakran schwenkt durch die Straßen von Thal. Die Szenen, die hier gedreht wurden, scheinen größerem Umfangs zu sein.

Alan Lee und… ist das eine Zeichnung von Helena Bonham Carter als Rote Königin in Tim Burtons ALICE IM WUNDERLAND? Oder ist dies ein Charakter aus dem HOBBIT, den wir noch nicht kennen?

Eine andere Ecke von Thal. Wir sehen einen Platz ...

... und Stufen, die in eine Zitadelle hinauf führen. Der Rest des Gebäudes nach oben wird wohl am Computer ergänzt.

Die Wallmauern von Thal.

Die Straße, schief und krumm, führt aus der Stadt hinaus.

Die Goblinstadt in den Nebelbergen. Der Stil lehnt sich eindeutig an die bereits erschaffene Ork-Architektur aus DER HERR DER RINGE an.

In der Goblinstadt: Bilbo kriecht auf allen Vieren …

Barry Humphries verkörpert den Goblinkönig. Peter Jackson geht mit ihm noch einmal das Drehbuch durch.

Die Türen zu den Hallen Beorns. John Howe führt uns hinein.

Richard Armitage (Thorin) mit Zehntagebart vor einem merkwürdig verknorrten Gegenstand.

Das Innere der Hallen Beorns ist atemberaubend: Holdschnitzereien in allen Formen. Der Tisch wird gestützt von Wildschweinen...

… und wieder tauchen Kerzen aus Bienenwachs auf. Peter Jackson und Thorin besprechen die nächste Szene. Nun wird klar, warum das Haus so groß ist: Die Zwerge müssen neben dem Gestaltenwandler Beorn natürlich als Zwerge wirken.

Martin Freeman (Bilbo) auf dem Hausthron von Beorn. Die Bärenköpfe offenbaren des Gestaltenwandlers wahre Natur.

Gandalf, etwas mitgenommen, und 13 Zwerge in den Hallen Beorns.

Kräuter hängen von der Decke dieser prächtigen Halle.

Der Ritt auf den Adlern. Nach dem Angriff der Warge werden die Zwerge gerettet vom König der Lüfte und gleiten im Sonnenaufgang über dem Nebelgebirge gen Carrock, der Heimat der Adler. Der Adler wird selbstverständlich am Computer animiert.

Die Crew lässt es sich gut gehen. Wie das Boot vermuten lässt, könnten dies die Gewässer Seestadts sein.

Ein Ritt auf dem Warg. Dies scheinen Warge der nördlichen Lande zu sein: Sie haben ein sehr helles Fell. Richard Taylor, der Leiter der Effektschmiede Weta Workshop ist unten rechts zu sehen.

Ist dies ein Cameo-Auftritt von Peter Jackson? Einige Fans glauben dies – verraten durch das herzhafte Lachen von Andy Serkis. Sehr schön zu sehen ist das Okkular des rechten Zwerges: Er scheint einen wertvollen Stein zu untersuchen.

Der blauäugige Legolas kämpft gegen Orks.

Bald geht es weiter.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen