Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Hobbits erobern den Himmel

; Quelle: Air New Zealand

Wie auch schon zu Zeiten von DER HERR DER RINGE wird Air New Zealand auch für den HOBBIT zwei ihrer Boeings 777 mit Film-Motiven versehen. Damit aber auch die Passagiere im Innern in Mittelerde-Stimmung kommen, wurde nun sogar ein Sicherheitsvideo im Hobbit-Style produziert.

Die Fluggesellschaft hat einen zwei Jahre dauernden Vertrag mit New Line Cinema und Metro-Goldwyn-Mayer abgeschlossen, um die HOBBIT-Filme zu promoten. Eine Boeing 777-300 wird mit Motive aus dem ersten Film DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE versehen, eine Boeing 777-200 mit denen des zweiten Films. Die beiden HOBBIT-Flugzeuge verkehren auf der Route von Großbritannien über Los Angeles nach Auckland. und zurück.

An Bord der internationalen Flüge, aber auch auf den Innlandflügen, wird außerdem ein spezielles Sicherheitsvideo gezeigt, das erst kürzlich mit der Unterstützung von Weta Workshop gedreht wurde.

Wie Air New Zealand Marketing-Manager Mike Tod gegenüber der Presse erklärte, erwarte man den ersten Besucher-Ansturm Ende des Jahres für die Weltpremiere des ersten HOBBIT-Films in Wellington am 28. November 2012.

Neben weltweiter Werbung werde es auf den gängigen Social-Media-Platformen außerdem jede Menge Fan-Aktionen und Wettbewerbe geben.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen